Start Gestaltung Blumenzwiebeln pflanzen: Die besten Tipps und Werkzeuge

Blumenzwiebeln pflanzen: Die besten Tipps und Werkzeuge

0
Spätestens Ende Oktober sollten Sie Blumenzwiebeln pflanzen - im Handel finden Sie eine gigantische Auswahl.
Spätestens Ende Oktober sollten Sie Blumenzwiebeln pflanzen - im Handel finden Sie eine gigantische Auswahl.

Wie bringt man Narzissen, Tulpen und Krokusse am schnellsten unter die Erde? Handtuchgarten verrät Tipps, wie Sie ganz einfach Blumenzwiebeln pflanzen.

Wer im Frühling ein farbenprächtiges Beet mit Osterglocken, Tulpen, Schneeglöckchen und Krokussen genießen möchte, muss im Herbst aktiv werden. Spätestens vor dem ersten Frost sollten Sie die Blumenzwiebeln pflanzen – je früher, desto besser. Wenn Sie im September oder Oktober die Blumenzwiebeln setzen, bleibt den Pflanzen genügend Zeit zum Einwurzeln.

Blumenzwiebeln pflanzen: Kauf und Lagerung

Egal ob Sie Blumenzwiebeln im Internet bestellen oder im Laden kaufen: Prüfen Sie die Ware auf vertrocknete oder gar verfaulte Blumenzwiebeln. Die Zwiebeln sollten groß und fest sein, bereits ausgetriebene Ware lassen Sie besser links liegen. Bis zur Pflanzung sollten die Blumenzwiebeln an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden, beispielsweise in einem Schuppen, im Keller oder in der Garage. Besser ist es jedoch, wenn Sie sofort nach dem Kauf die Blumenzwiebeln pflanzen.

Blumenzwiebeln kaufen: Versender, Gartenmarkt oder Baumarkt?

Im Baumarkt oder Gartencenter bekommen Sie preisgünstige Standardware, Klassiker und Mischungen, häufig in Großpackungen. Wenn Sie auf der Suche nach besonderen Raritäten und Neuheiten sind, kommen Sie um spezialisierte Online-Versender nicht herum. Allerdings heißt es hier: Schnell sein! Denn gerade begehrte Blumenzwiebeln-Premieren sind häufig schon frühzeitig vergriffen. Tipp: Achten Sie beim Preisvergleich auf die Zwiebelgröße, die auf den Packungen angegeben ist – je größer, desto schöner werden die Pflanzen im Frühling und desto zuverlässiger treiben Tulpen & Co. aus.

Blumenzwiebeln pflanzen: Pflanzstelle markieren

Sind die Blumenzwiebeln erstmal im Boden, beginnt schon nach wenigen Wochen das Rätselraten: Wo waren eigentlich die Winterlinge? Und handelte es sich bei den eingepflanzten Tulpen um die roten oder doch um die orange-gelb-gestreiften? In vielen Packungen werden Stecker aus Kunststoff mitgeliefert, mit denen Sie die Pflanzstelle markieren können. Alternativ bekommen Sie im Handel Pflanzstecker für wenig Geld, die mit wasserfesten Filzstiften beschriftet werden.


Blumenzwiebeln pflanzen: Standort beachten

Wer Tulpenzwiebeln im Schatten oder Halbschatten setzt, wird daran im Frühling wenig Freude haben. Denn gerade Tulpen lieben einen möglichst vollsonnigen Standort, während Narzissen auch mit Halbschatten noch gut zurechtkommen. Achten Sie als auf die Hinweise auf den Packungen. Staunässe sollte vermieden werden; bei allzu dichtem Boden kann eine Sandschicht das Faulen der Blumenzwiebeln vermeiden.

Blumenzwiebeln pflanzen: Die richtige Pflanztiefe

Damit sich Zwiebelblumen gut entwickeln, benötigt jede Sorte eine ganz bestimmte Pflanztiefe. Faustregel: Das Pflanzloch sollte doppelt so tief sein wie der Durchmesser der Zwiebel. Für die kleinen Krokuszwiebeln genügen also wenige Zentimeter, bei dicken Narzissenzwiebeln können es auch 10 cm sein.

Blumenzwiebeln pflanzen: Mit oder ohne Blumenzwiebelpflanzer?

Einige Dutzend Blumenzwiebeln können Sie bequem mit einer schmalen Pflanzschaufel setzen. Bei größeren Beständen lohnt sich ein Blumenzwiebelpflanzer mit Auslöseautomatik: Sie bohren den Blumenzwiebel-Pflanzer in die Erde und heben die Erde aus. Dann wird die Blumenzwiebel eingelegt, Sie platzieren den Blumenzwiebel-Pflanzer über dem Pflanzloch, drücken den Hebel – und die herausgehobene Erde fällt ins Pflanzloch. Blumenzwiebel-Pflanzer gibt es von allen namhaften Herstellern, etwa Gardena, Dehner oder WOLF-Garten. Ebenfalls sehr praktisch: Pflanzer aus Edelstahl mit Kunststoffgriff – die einfachen Werkzeuge verfügen über eine konisch zulaufende Spitze, so dass Sie sowohl kleine Pflanzlöcher für Schneeglöckchen als auch große Pflanzlöcher für XXL-Tulpen buddeln können. Übrigens: Sehr viel komfortabler wird das Pflanzen von Blumenzwiebeln, wenn Sie sich ein gepolstertes Kniekissen gönnen.




Burgon & Ball Blumenzwiebelpflanzer
Preis: EUR 21,60
1 neu von EUR 21,600 gebraucht

GARDENA 3487-20 Pflanzer
Preis: EUR 9,79
Sie sparen: EUR 0,20 (2 %)
39 neu von EUR 8,200 gebraucht

Bulldog Premier Knollenpflanzer
Preis: EUR 42,36
1 neu von EUR 42,360 gebraucht



Blumenzwiebeln pflanzen: Am besten in der Gruppe

Die beste Wirkung von Zwiebelblumen erreichen Sie, indem Sie großzügig Blumenzwiebeln setzen. Nicht ohne Grund pilgern alljährlich Millionen von Gartenfans auf die Insel Mainau oder zum niederländischen Keukenhof, um die prachtvoll blühenden Beete aus Narzissen und Tulpen zu bewundern. Einzeln gesetze Tulpen wirken völlig verloren. Legen Sie Tuffs an und kombinieren Sie mehrere Sorten und Farben.

Blumenzwiebeln pflanzen: Zwiebelblumen verwildern

Einige Zwiebelblumen – etwa Schneeglöckchen, Wildtulpen, Winterlinge oder Krokusse – eignen sich perfekt zum Verwildern. Voraussetzung: Sie lassen die Zwiebeln auch während der Sommermonate in Ruhe und buddeln nicht in der Erde. Am schönsten wirken diese Zwiebeln unter Gehölzen und bei möglichst großflächiger, „unordentlicher“ Pflanzung. Gartenprofis nehmen dazu eine Handvoll Zwiebeln in die Hand, werfen sie aufs Beet und versenken die Blumenzwiebeln just an der Stelle, an der sie aufgekommen sind. Das sorgt für einen natürlichen Look.

Blumenzwiebeln pflanzen: Pflanzschale oder nicht?

Vielfach wird empfohlen, die Blumenzwiebeln in Pflanzschalen zu setzen – in erster Linie zum Schutz vor Wühlmäusen, die sich mit Begeisterung über die leckeren Zwiebeln hermachen. Darüber hinaus erleichtern die Kunststoffbehälter die Entnahme der Blumenzwiebeln nach der Saison, ohne langwierig nach Einzelgängern in der Erde suchen zu müssen. Die Pflanzschalen lohnen sich immer dann, wenn Ihr Garten von Wühlmäusen heimgesucht wird und wenn Sie besonders wertvolle Blumenzwiebeln in Gruppen setzen. Im Fachhandel bekommen Sie die Pflanzschalen in runder oder rechteckiger Form und in verschiedenen Größen zu günstigen Preisen.


 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here